Generelles Problem mit CHM-Hilfedateien

Achtung, ein generelles Problem bei all unseren Produkten, die über CHM-Hilfedateien verfügen:

 Liegen diese Hilfedateien auf einem Netzlaufwerk und werden von dort auf einem Clientrechner aufgerufen, so wird im rechten Fensterteil der Hilfedatei eventuell kein Inhalt dargestellt!
(Dieses liegt an der Rechtevergabe von Windows und betrifft auch die CHM-Dateien anderer Firmen)


Abhilfe schaffen folgende Einträge in der Windows-Registry:
(Näheres auch unter: http://support.microsoft.com/kb/896054)

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\HTMLHelp\1.x\ItssRestrictions]
"MaxAllowedZone"=dword:00000003
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\HTMLHelp\1.x\ItssRestrictions]
"MaxAllowedZone"=dword:00000003

Hier als REG-Datei herunterzuladen, anschließend einfach ein Doppelklick auf die heruntergeladene Datei. Dazu Link rechts anklicken und im Kontextmenü "Ziel speichern unter..." auswählen:


Aber Vorsicht: da diese Einträge sich auf alle CHM-Hilfedateien auswirken (und nicht nur die unserer Firma), kann natürlich nicht ausgeschlossen werden, dass durch die dann mögliche Ausführung "übelwollender" Hilfedateien Schadsoftware auf den Rechner gelangt bzw. dort ausgeführt wird!